Contact

 

 

Impressum

Odile Meulien

Riedstr. 16

77694 Kehl

Deutschland

 

Copyright © 2015 Syn4D.com. All rights reserved.

Syn4D® is a registered trade mark since 2007 and stands for synthetic 4 dimensional creation, like digital color holography, holographic projection, laser lithography, space time illustration.

Syn4D®  ist eine eingetragene Warenmarke (Trade Mark No 307 58 952.8/09),

 

History- Geschichte einer Namensgebung

auf deren Grundlagen nicht nur Wortschöpfungen, sondern auch neue Produkte entstehen: „Synfogramme“, „Synfo-Druck“ und das „Synfo-Aufnahmeverfahren“ für räumliche Videoaufzeichnungen. Die mit Patenten und Lizenzen geschützte Verfahren gehören zu den State of the Arts der räumlichen Präsentationsformen und bekommen internationale Anerkennung.

Syn4D = Synthetische, dimensionale, digitale druck Dienstleistungen, oder holographischer, digitaler Druck. Ausgesprochen in englischer Sprache heißt das „Syn-for-di,“ woraus wir das Medium anstelle von Syn4D Druck einfach Synfogramm (Synthetisches, digitales Hologramm) ableiteten.

 

Die Geschäftsfelder von Syn4D sind Education-Presentation and Creation, Bildung, Präsentation und Kreation.

 

Synfogramme sind seit 2005 auf dem Markt.  Der Vertrieb der Synfogramme erfolgte von der in Braunschweig registrierte Syn4D GmbH.

Ein Synfogramm (Syn4D-Druck) ist ein synthetischer holographischer Druck mit bewegten räumlichen Bildern in Echtfarben. In einem holographischen Punkt sind bis zu 2500 Einzelbilder (entspricht bis zu 10 Sekunden Video) gespeichert. Andere Techniken, wie zum Beispiel die Linsenrasterfolie, enthalten nur 2-9 Bilder oder setzen teure Gerätschaften, die erst eingerichtet werden müssen, voraus. Der Vorteil eines Synfogramms ist, dass es auf eine unzerbrechliche Kunststoffplatte aufgezogen und dann überall aufgestellt werden kann. Für die Rekonstruktion wird lediglich eine Punktlichtquelle benötigt.

2009 kamen „Glases-free“ 3D Panele und 3D-Videoproduktionen hinzu.

Zwischen 2005 und 2015 haben wir mehrere 1000 Kinder neue Medien, deren Technik und der sichere Umgang in Bildungszentren wie Schulen, Colleges und Hochschulen näher gebracht. Begleitende Ausstellungen und ein breites Bildungsprogramm brachten Inspiration über den Grenzen hinaus.

Dietmar Öhlmann, MA (RCA)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *